Das bin ich also. Mein Name ist Jan Cédric.
Ich wünsche Dir viel Spass beim Herumstöbern auf meiner Website.
Und wenn Du fertig bist,
dann trage Dich doch ins Gästebuch ein.

Me voici. Je m'appelle Jan Cédric.
Je te souhaite beaucoup
de plaisir sur mon site.
Et quand tu as fini, tu peux laisser un
message dans mon livre d'or.

 

jan@vetsch.li

 

18.1.2007

Papa hat nach langem Suchen nun eine passende Scheibenegge für meinen Fendt gefunden!

Nun kann ich den Teppich eggen.

 

14.1.2007

Die neuste Frühlingsmode für junge Herren:

Ein sportliches Hemd von Fanny,
passend dazu die Safari-Hose von Elsbeth.

 

 

5.1.2007

Aujourd'hui, c'est l'anniversaire de Carine. Elle a déjà 7 ans!

Toute la famille te souhaite un joyeux anniversaire Carine!

 

 

1.1.2007

Für 2007 wünschen wir allen gute Gesundheit, viel Zeit zum Lachen, Momente der Freude und herzliche Begegnungen.

Nous souhaitons à tous une bonne et heureuse année 2007, une bonne santé, beaucoup de moments
de joie et bonheur.

29.12.2006

Tanja et Martin sont venus me rendre visite! Ca m'a fait très plaisir de les revoir et en plus, ils m'ont apporté un cadeau!

MERCI BEAUCOUP

Ce que j'ai préféré au repas, c'est le dessert: la glace au chocolat!

 

Weihnachten 2006

Spass mit der Familie
Wunderbare Geschenke

Der traditionelle Turkey von Nancy


Viel Besuch an Weihnachten!
Hans und Agi, Andres und Mary.

Viele Weihnachtsgrüsse auch nach Cudrefin!


20.-22.12.2006 Vorweihnachtsferien in Pontresina

Hallo, da bin ich wieder. Ich war mit Mami und Papa zwei Tage im Oberengadin in den Ferien.

Diesen wunderbaren Ausflug haben Mami und Papi von Ueli, Raphi und Jürg im letzten Jahr zur Hochzeit geschenkt bekommen. Da ich bei der Hochzeit  ja auch schon dabei war, durfte ich auch mit in die Ferien.

Unsere Unterkunft war das Hotel Walther, eine wunderbare Unterkunft. Für mich gabs extra ein Kinderbett.

Mit dem Bähnli gings dann hoch nach Muottas Muragl. Aber ob man dieser Bahn noch trauen kann?


 

Doch, es hat funktioniert, wir sind angekommen
auf 2456 m.ü.M.


 

Am meisten auf dem Gipfel beeindruckt hat mich diese Pfeffermühle. Die Aussicht ins Oberengadin war natürlich auch sensationell.

Ein Bild, das ich geknipst habe von Fury.
Der reinrassige Plüschhengst war natürlich auch dabei.

 

Voilà die Minibar, mini Bar.

Auf der Rückfahrt über den Julierpass dann noch ein Blick auf den Marmorerasee. Die Fahrt war herrlich und kein Problem dank Mamis Auto.
 

Es war wunderbar, vielen Dank nochmals an Ueli, Raphi und Jürg!

ðZum Tagebuch meines 12. Monats / journal 12ème mois

ðZum Tagebuch meines 11. Monats / journal 11ème mois

ðZum Tagebuch meines 10. Monats / journal 10ème mois

ðZum Tagebuch meines 9. Monats / journal 9ème mois

ðZum Tagebuch meines 8. Monats / journal 8ème mois

ðZum Tagebuch meines 7. Monats / journal 7ème mois

ðZum Tagebuch meines 6. Monats / journal 6ème mois

ðZum Tagebuch meines 5. Monats / journal 5ème mois

ðZum Tagebuch meines 4. Monats / journal 4ème mois

ðZum Tagebuch meines 3. Monats / journal 3ème mois

ðZum Tagebuch meines 2. Monats / journal 2ème mois

ðZum Tagebuch meines 1. Monats / journal 1er mois