Das bin ich also. Mein Name ist Jan Cédric.
Ich wünsche Dir viel Spass beim Herumstöbern auf meiner Website.
Und wenn Du fertig bist,
dann trage Dich doch ins Gästebuch ein.

Me voici. Je m'appelle Jan Cédric.
Je te souhaite beaucoup
de plaisir sur mon site.
Et quand tu as fini, tu peux laisser un
message dans mon livre d'or.

 

jan@vetsch.li

 

ðZum aktuellen Tagebuch / journal actuel

 

17.4.2006 Ostermontag

Heute waren wir Mami in der Reitstunde besuchen.
Nein, das ist nicht Dacota, die ist doch hochschwanger und kann nicht mehr solche Strapazen auf sich nehmen. Das Fohlen sollte eigentlich noch im April geboren werden, wir sind gespannt.
 

16.4.2006 Ostersonntag

Auch heute war wieder viel los, ich kam eigentlich den ganzen Tag nicht zu einem Nickerchen.

Tante Nancy und Onkel Matthias waren zu Besuch.

Warum ich auf dem Bild ein Brillenetui über der Hand trage? Ganz einfach: Onkel Matthias hat viel Spass mit mir gemacht. Eigentlich hat mich Papi ja vor diesen Scherzen gewarnt, aber ich fand es noch recht lustig.

Grossmami Liane hat eifrig Eier eingefärbt mit der Zwiebelschalenmethode. Jetzt weiss ich auch wozu Frauen Strümpfe brauchen!
 
 

14.4.06 Karfreitag

Den Feiertag und das schöne Wetter haben wir genutzt für einen kleinen Familienausflug. Ich war das erste Mal in meinem Leben im Ausland, und dann noch gleich in einem Fürstentum!

In Vaduz haben Mama und Papa dann ein Eis gegessen und die (immer noch verschneiten) Schweizer Berge (Alvier & Co.) bewundert.

Und plötzlich stand er vor uns: Der Osterhase!
Unglaublich aber wahr: der Osterhase ist ein Liechtensteiner, und ein ganz ein Lieber!

 

   

13.4.06

Regardez ça! J'ai tellement grandi que mon lit est trop petit. Je préfère le lit de papa et maman, comme ça je peux m'étaler. Maintenant, je pèse 6'180 gr et mesue 60.5 cm.

 

11.4.06

Nicole a organisé une rencontre enfants. Mais nous avons pris nos mamans avec, sinon elles se seraient ennuiées sans nous.
Adrian conserve son avance d'environ 1.5 kg et des quelques centimètres qu'il avait déjà à la naissance. Je vous rappelle qu'il a 3 jours de moins que moi! Niklas est très fort. Il nous a tenus les deux en même temps. J'ai même une preuve! Merci Nicole pour cet après-midi sympa!

Nicole hat ein Kindertreffen organisiert. Wir haben aber unseren Mamas auch mit genommen, sonst wäre ihnen ohne uns zu langweilig geworden. 
Adrian hat immer noch einen Wachstumsvorsprung auf mich. Ich erinnere
euch, dass er eigentlich 3 Tage jünger ist als ich!! Niklas ist sehr stark, er hat uns beide miteinander getragen! Ich habe sogar ein Beweis! Danke Nicole für den schönen Nachmittag.

10.4.06

In der letzten Zeit habe ich viele Angebote von weiblichen Fans bekommen. Muss ich mich jetzt schon entscheiden?

Ich stelle sie Euch kurz vor:

Kandidatin 1

Lara ist eine Bündnerin und wohnt am wunderschönen Heinzenberg. Sie lacht gerne und geniesst den Ausblick auf den Beverin.

Kandidatin 2

Svenja ist eine Baselbieterin. Ihr Nachname ist ganz schön frech, aber den verrate ich Euch nicht.

Kandidatin 3

Annelise ist eine Waadtländerin. Man nennt sie auch Prinzessin Lissi von Schönbrunn.
Sie ist zwar ein bisschen älter als ich, aber trotzdem wunderschön. Ausserdem hat sie einen supertollen Sohn.

Hmmm, die Entscheidung ist mir zwar nicht leicht gefallen, aber ich entscheide mich für Kandidatin Nr. 3. Die anderen Mädels sehe ich dann später im Ausgang J

 

7.4.06

Joyeux anniversaire Mélanie!

Mélanie a aujourd'hui 5 ans!

 

Bei diesem schönen Frühlingswetter, da schnapp ich mir doch meine neue Sonnenbrille und leg mich an die Sonne. Blues Baby!



 

 

6.4.06

Heute waren Mama und ich am Plantahof in Landquart.
Plantahof, das ist die beste und schönste landwirtschaftliche Schule der Schweiz. (das sagt zumindest mein Papi, und er hat eigentlich immer recht).

Dort haben sie supergute Braunviehkühe und Papi sagt, dass der Mais sonst nirgends in der Schweiz so hohe Erträge gibt wie am Plantahof.

Schön ist der Plantahof wirklich. Schau auf den Bildern: im Winter und im Frühling, immer schön.

 

 

5.4.06

Maintenant qu'il fait beau, maman et moi allons beaucoup nous promener. Voici quelques images!

2.4.06

Der Frühling ist nun definitiv eingetroffen. Ein paar Bilder von meinen Spaziergängen.

31.3.06

Autsch, das tut weh.

Wir wissen zwar nicht wie, aber Pistache schafft es immer wieder mit stechenden Insekten zu spielen. Das Resultat sieht man auf dem Bild: geschwollene Pfote, meistens links.

 

30.3.06

Schaut Euch mal an, was ich heute alles angestellt habe! Ein paar Fotos zum Beweis:

 

         

Das und viel mehr Spass zu finden unter: www.letterjames.com


28
.3.06

Gibt es etwas schöneres als ein Bad?

Ja, das gibt es: Der Schlaf nach dem Bad mit dem
reinrassigen Plüschpferd Fury.

 

27.3.06

Hi Eileen & Joe

Spring came to Switzerland. Look, I'm wearing now your beautiful suit.
It is very comfortable. Thank you very much.
Many greetings to Canada!

 

25.3.06

Beim Haus von meinen Grosseltern geht es jetzt zünftig vorwärts. Nächste Woche soll schon das Dach aufgesetzt werden.
Leider muss ich das Baggersteuern noch Papi überlassen, er ist jetzt Leitungsgraber für die Swisscom.

 

23.3.06

La nuit dernière, Pistache est revenue à la maison! Elle avait disparu depuis 3 jours. Nous l'avons cherchée dans tout le quartier. Hier, nous avons distribuer des affiches avec une photo de Pistache. Des voisins l'ont reconnue et ont cherché dans leur maison. Ils l'ont retrouvée à l'étage, dans une chambre non habitée. Elle avait eu peur de leur chien et s'était réfugiée là-bas. Quel histoire! En tout cas, nous étions tous contents de la revoir!

Cet après-midi, nous sommes allés voir ma conseillière. Mes nouvelles mensurations sont 5680 gr et 58.5 cm.

Aujourd'hui, c'est l'anniversaire de Nicole, la maman de Niklas. Etant donné que je suis un gentleman, je ne vous dévoilerai pas son âge! Elle nous avait invités pour le gôuté et avait préparé plein de bonnes choses. Il y avait aussi d'autres enfants. Sur la photo de droite, vous me voyez avec Ramon, le cousin de Niklas. Ramon a 6 mois, le double de moi. Sur la photo de gauche, je suis avec Nicole. Nous te souhaitons encore un joyeux anniversaire!

 

18.3.06

Bonjour tout le monde. Je suis de retour de mes vacances. C'était super! Je vous raconte:

Lundi après-midi, nous sommes arrivés à Cudrefin, après presque 300km en voiture. C'est la première fois que je faisais autant de kilomètres. Grand-maman et grand-papa nous attendaient déjà. Et peu de temps plus tard, mes cousines, mes cousins, mes tantes et mes oncles sont tous arrivés. Ils se réjouissaient de me voir. Je ne savais pas qu'à mon âge on pouvait déjà être une star.

Durant la semaine, j'ai fait la connaissance de plein de monde, des amis de maman, mais aussi des amis de grand-maman et de grand-papa.

Parce que j'étais là, grand-maman et grand-papa ont invité toute la famille pour manger mercredi à midi. Je crois qu'il n'y a pas d'école cet après-midi là. Nous avons joué tout l'après-midi chez grand-maman et grand-papa. Steve a joué de la guitare et Mélanie, Carine, Thierry et Marco ont chanté pour moi. Le soir, j'étais un peu fatigué, mais je me suis bien amusé.

La semaine a passé si vite, maman m'a dit que nous y retournerons.

 

Merci grand-maman, merci grand-papa, maman et moi avons passé une semaine super sympa.

Aujourd'hui j'étais épuisé, j'ai fait une longue sieste. Nous sommes rentrés hier soir et il y avait beaucoup de circulation! C'est pas moi qui conduisait, je vous rassure, mais ça m'a aussi fatigué.
Papa était une semaine en Allemagne et il est revenu ce matin. J'étais super content de le revoir!

 

 

ðZum Tagebuch meines 3. Monats / journal 3ème mois

ðZum Tagebuch meines 2. Monats / journal 2ème mois

ðZum Tagebuch meines 1. Monats / journal 1er mois