Das bin ich also. Mein Name ist Jan Cédric.
Ich wünsche Dir viel Spass beim Herumstöbern auf meiner Website.
Und wenn Du fertig bist,
dann trage Dich doch ins Gästebuch ein.

Me voici. Je m'appelle Jan Cédric.
Je te souhaite beaucoup
de plaisir sur mon site.
Et quand tu as fini, tu peux laisser un
message dans mon livre d'or.

 

jan@vetsch.li

 

ðZum aktuellen Tagebuch / journal actuel

15.5.2006

Onkel Matthias hat heute Geburtstag!
Herzliche Gratulation von mir, meinem Mami und meinem Papi.

Ou en français: Joyeux anniversaire et à ta santé!

Jetzt wollt ihr sicher noch Matthias' Alter wissen:
Ich habe am 18. Dezember Geburtstag und Matthias am 15. Mai,
er ist also fast 5 Monate jünger als ich.

 

14.5.2006

Am heutigen Sonntag hatte ich viel Unterhaltung. Gotti Chris und Sabine waren zum Muttertag nach Werdenberg gekommen. Den ganzen Tag konnte ich mit den beiden lachen und spielen.

 

 

  Am Abend waren ich und mein Bär dann total geschafft und haben uns den Schlaf verdient!  

 

13.5.2006

Am heutigen Tag bekam ich Besuch aus dem Oberaargau. Anita und Roger waren auf der Durchreise und haben an mich gedacht.

Vielen Dank für den netten Besuch und das tolle  Buch, das mir meine Mami  inzwischen schon gezeigt hat. Besonders aufgefallen ist mir der Futtermischwagen auf dem Bauernhofbild. So einen Vertikalmischer muss ich auch haben sobald ich einen Trettraktor besitze! J

 


 

11.5.2006

Voici les résultats de mon contrôle d'aujourd'hui: 6700gr et 63cm. Et je ne vais pas m'arrêter là, surtout maintenant que je mange des fruits aux quatre heures!

 

 

10.5.2006

Die Spargelsaison hat begonnen! Deshalb unser heutiger Ausflug zum Mittagessen nach Trübbach.

Ursina glänzt im Sonnenschein

Wartauer Spargeln mit Eglifilet

Bleichspargeln mit Schweinsfilet

Erich und Hortensia
waren auch dabei

Hier Barbara, die einen Spargel aufspiesst...

... und geniesst.
Ich kann die Spargeln dann indirekt geniessen ... J  

 

7.5.2006

Mmmhh, c'est bon la compote pomme-poire de maman! Et c'est encore meilleur quand c'est papa qui me la donne.
Aujourd'hui, c'est mon troisième essai, on peut dire qu'il est réussi.

 

4.5.2006

Seit ich Nevada gesehen habe,
will ich mein Plüschpferdchen Fury
immer dabei haben.

 

2.5.2006

Le poulain de Dacota est en pleine forme! Il tète sans problème.
Dacota est très fière de son petit et ne le lâche pas une seconde des yeux!

Le poulain s'appelle Nevada, avec "N" comme Nejack, son papa.

Aujourd'hui, Dacota et Nevada sont allées pour la première fois au pâturage.

1.5.2006

Heute vor 19 Uhr hat Dacota ihr erstes Fohlen geboren.

Nach den Beobachtungen von Mami musste es heute kommen und trotzdem hat Dacota heimlich in kurzer Zeit und ganz ohne Hilfe den Nachwuchs zur Welt gebracht.

Schon 30 Minuten nach der Geburt steht das kleine Stutfohlen auf den langen Beinen. Zuerst war Dacota noch ganz verwirrt, doch schon bald haben sich die Beiden kennengelernt.

 

30.4.2006

Die Bündner Pferdezuchtgenossenschaft hat heute in Grüsch ihr 100jähriges Jubiläum gefeiert. Da durfte ich natürlich nicht fehlen.

Zum Glück hat das Wetter mitgespielt, nur die Bise brachte ein bisschen kühle Luft.

 

Die Bündner haben stolz ihre Zucht präsentiert. Auch viele Fohlen waren zu sehen. Vor allem Halvaro und Nejack-Nachkommen.

Auch "Schlafen im Stroh für Fohlen" wurde angeboten.

Als wir wieder zu Hause waren, habe ich noch ein bisschen mit Mami gespielt. Mit ihr ist es immer lustig.

 

War wieder sehr anstrengend heute.

 Bevor ich dann definitiv ein Nickerchen gemacht habe, halte ich noch ein kleines Äuglein zur Überwachung offen, aber dann...  *schnarch*

 

28.4.2006

Ce matin, j'ai dû aller chez le docteur pour le premier rappel des vaccins. Maman m'a dit que j'étais très fort parce que j'ai même pas pleuré quand le docteur m'a piqué! Après, j'ai dormi toute l'après-midi, ça m'a épuisé de jouer au grand.
L'infirmière m'a également pesé et mesuré, les résultats sont: 6'550gr et 62cm!

24.4.2006

Meine momentane Lieblingsfigur: "de Flüüger"

23.4.2006

Am heutigen Sonntag haben wir einen Familienausflug ins Thurgau unternommen. Eigentlich weil Mami und Papi etwas Landwirtschaftliches anschauen wollten.
Auf dem Rückweg sind wir dann noch im Conny-Land eingekehrt. Die haben dort ganz komische Vögel, die nur auf einem Bein stehen.
Papi hat gesagt, dass die so rot werden, wenn man ihnen einen "grusigen" Witz erzählt. Was ist denn eigentlich ein "grusiger" Witz?
Seelöwen sollte man nicht streicheln. Echte Löwen und Tiger übrigens auch nicht (auch wenn man Siegfried oder Roy heisst).
Delphine sind mir da schon viel lieber.
Auf der Rückfahrt habe ich dann wieder ein wunderbares Nickerchen gemacht.

 

22.4.2006

Vous avez vu mon nouveau pull! C'est maman qui l'a tricoté pour moi. Il est un peu disproportionné, mais tout doux. Pour un premier essai, c'est pas mal!

 

 

 

18.4.2006

Heute ist ein ganz spezieller Tag für mich!

Weisst Du warum? Dann schick mir eine Email an jan@vetsch.li  mit der Antwort.

Jeder mit der richtigen Antwort bekommt eine Überraschung von mir.

 

 

ðZum Tagebuch meines 4. Monats / journal 4ème mois

ðZum Tagebuch meines 3. Monats / journal 3ème mois

ðZum Tagebuch meines 2. Monats / journal 2ème mois

ðZum Tagebuch meines 1. Monats / journal 1er mois